Kochen und Backen

Törtchen

Törtchen

Kochen und Backen
Diese luftigen Törtchen sind mit nur 3 Zutaten  zubereitet. Da braucht niemand mehr aufwendig zu backen Für einen guten und leckeren Kuchen braucht man keine außergewöhnlichen Zutaten. Man braucht auch keinen großen Aufwand dazu. Der Beweis dazu ist das folgende Rezept, welches wir für dich hier haben. Es handelt sich um luftig, lockere Törtchen á la Käsekuchen nach japanischer Art. An dieser Stelle müssen wir euch aber warnen, es besteht akute Suchtgefahr! Zutaten für die leckeren Törtchen: 3 (BIO) Eier 120 g weiße Schokolade 120 g (Natur-) Frischkäse Zubereitung der luftigen Törtchen: Bringe erstmal die weiße Schokolade zum Schmelzen. Dies geht entweder über ein Wasserbad oder aber auch in der Mikrowelle. Wenn du leckere Kakaotörtchen zubereiten möchtest, kannst du statt
Schottische Eier

Schottische Eier

Kochen und Backen
Man wickele etwas Hackfleisch um ein Ei. Danach wirst du überwältigt sein. Hast du lust auf eine echte atemberaubende schottische Spezialität? Das Vereinigte Königreich ist zwar nicht gerade für Leckerbissen berühmt, dieses tolle Rezept solltest du dir aber nicht entgehen lassen. Wir haben für dich schottische Eier mit Senfsauce. Und das tolle dabei ist, dass dies extrem leicht und schnell geht. Folgende Zutaten benötigst du für schottische Eier: 450 g Hackfleisch 2 x Knoblauchzehen 1 x Frühlingszwiebel Thymian Salz und Pfeffer 4 gekochte Eier 3 EL Mehl 1 x ungekochtes Ei 150 g Paniermehl 1 x Zwiebel 1 EL süßen Senf 100 ml Wasser Nun kommen wir zur Zubereitung der schottischen Eier: Als erstes musst du das Hackfleisch zusammen mit Knoblauch, Worcestershire-S
Schokobon Aufstrich

Schokobon Aufstrich

Kochen und Backen
Du liebst bereits diese Schokobons? Dann schaue dir an, was man damit noch leckeres machen kann. Sowohl Kinderaugen als auch Erwachsenenaugen strahlen, wenn Sie diese leckere Naschis auf dem Tisch sehen: Richtig, wir sprechen von Schoko-Bons! Die kleinen und leckeren Kugeln sind sehr beliebt. Wir haben ein fantastisches Rezept für euch. Denn mit diesem Rezept verwandelst du die leckeren Schoko-Bons zu einem leckeren Frühstücksaufstrich. Das benötigst du für den Schokobon Aufstrich: 1 Packung Schoko-Bons 70 g Butter 70 ml Milch Und so geht der Schokobon Aufstrich: Öffne die Schokobons und fülle sie in ein hohes Gefäß. Nun gibst du noch die Butter dazu und pürierst alles mit einem Stabmixer Danach gibst du die Milch hinzu und mischst das ganze solange bis du eine gleichmäß
Der etwas andere Kuchen

Der etwas andere Kuchen

Kochen und Backen
Sieh was passiert, wenn du diesen Kuchen drehst. Der Effekt ist der totale Knaller! Also der Kuchen sieht zwar lecker aus, aber eigentlich fast zu schade zum Essen. Aber ich frage mich eher wie das eigentlich geht: [iframe id="https://www.youtube.com/embed/wUitVAMqvq0"] Alles was du hier siehst, ist eine optische Täuschung welche durch ganz feine Linien passiert. Man könnte fast sagen, dass es wie bei einem Prismen-Effekt ist. Der Kuchen ist übrigens immer noch Essbar, da die Farbe mit Airbrush aufgetragen worden ist. Es handelt sich wohl um Lebensmittelfarbe, welche gesundheitlich völlig unbedenklich ist. Was hält ihr übrigens von diesem sahnigen Leckerli: [facebook id="1237691332924230"] Also die Funktionsweise ist jetzt eigentlich nicht so wichtig. Ich finde das extrem ü
Cola Kuchen

Cola Kuchen

Kochen und Backen
Der Kuchen aus der Cola Flasche ist der Hingucker auf jeder Party Wer Kuchen und Cola liebt kann jetzt beides vereinen und den sicherlich nicht widerstehen. Der geniale Partykuchen aus der Colaflasche dürfen auch die Kleinen naschen. Der Hingucker auf jeder Party, dabei muss man nicht einmal backen. Werkzeug / Material: Colaflasche 1,5 l (leer) Cutter Schere Der Cola Kuchen: dunkle Schokolade zum schmelzen, 600 Gramm fertiger Bisquitboden Mascarpone 250 Gramm Vanille- oder Vanillinzucker, 3 Beutel Schlagsahne 400 Gramm Vorbereitung 1) Colaflasche gründlich reinigen. Das Etikett wird zum Schluß benötigt. Am besten vorsichtig mit dem Cutter an der Naht entlang schneiden und das Etikett beiseite legen. 2) Eine nicht zu große Öffnung in die Flasche schneid