Shadow

weiße Zähne

//

Mit diesen Hausmittel bekommst du leicht strahlend weiße Zähne.

Als erstes sollten wir darüber nachdenken, warum sich unsere Zähne überhaupt verfärbt haben. Die gängigsten Gründe sind oft schwarzer Tee, Nikotin, Alkohol oder sogar unregelmäßiges Putzer der Zähne. Auch solltet ihr bedenken, dass wir alle verschieden sind. Es kann also vorkommen, dass der ein oder andere Trick bei dem einem nicht funktioniert, was bei dem anderen funktioniert. Probiere es einfach selbst aus.

1. Erdbeeren

weiße zähne durch erdbeeren
flickr/amandabreann

Klingt zwar erstmal verwunderlich, aber durch Erdbeeren können deine Zähne tatsächlich weißer werden. Es geht auch sehr einfach. Zermatsche einfach die Erdbeeren und trage sie auf die Zähne auf. Noch zwei Minuten einwirken lassen und fertig.

2. Zitronensaft

weiße zähne durch zitronensaft
flickr/robbertholf

Zitronen sind aufgrund ihres Vitamin C Gehalts nicht nur gesund, sondern helfen dir auch noch dass deine Zähne weißer werden. Alles was du brauchst sind eine Zitrone und etwas Backpulver. Vermische einen Esslöffel Zitronensaft zusammen mit einer ganzen Packung Backpulver und trage die Masse auf die Zähne auf. Zwei Minuten einwirken lassen und fertig. Aber Achtung: Du solltest diese Methode nicht besonders oft anwenden und bis 30 Minuten danach nicht die Zähne putzen! Da die Säure sonst zu tief in den Zahnschmelz eindringen kann.

3. Öl

weiße Zähne durch Öl

Diese Methode ist eine ganz besondere: Spüle einfach täglich mit einen Esslöffel Oliven- oder Sonnenblumenöl den Mund. Wichtig dabei ist, dass du das Öl durch die Zähne ziehst, es durchsaugst und dabei kaust. Dadurch wird das Öl weiß und du kannst es ausspucken.

4. Salz

weiße zähne durch Salz

Diese Methode ist sehr preiswert. Einfach die Zähne mit Kochsalz aufhellen. Aber Achtung auch hier musst du bestimmte Dinge beachten: Gebe das Kochsalz auf eine feuchte Zahnbürste und putze sehr vorsichtig die Zähne. Dies macht ihr einmal in der Woche. Bis 30 Minuten nach dem Zähneputzen mit dem Kochsalz auf Lebensmittel mit einem Säuregehalt verzichten. Der Zahnschmelz braucht diese Zeit um sicher wieder zu beruhigen.

5. Banane

weiße Zähne durch Bananenschale

Du brauchst hierfür nur die Banane bzw. Bananenschale. Reibe die Innenseite der Schale einfach über deine Zähne. Durch die Mineralien wie Kalium, Magnesium und Mangan in der Schale werden deine Zähne gebleicht.

Werbung

6. Gemüse und Obst

gemüse obst

Leckeres Gemüse & Obst wie z.B. Sellerie, Karotten und Äpfel sorgen dafür dass deine Zähne angeblich gebleicht werden. Schuld daran ist die Säure im Obst & Gemüse. Diese musst du aber natürlich regelmäßig verzehren und du musst es gründlich kaufen.

Werbung

 

Wichtig ist, dass man mit diesen Hausmitteln und Tricks niemals seine ursprüngliche Zahnfarbe bekommen. Man hellt die Zähne nur auf. Die ursprüngliche Zahnfarbe kann wieder hergestellt werden, wenn man mit professionellen Mitteln eine Zahnreinigung vornimmst. Gelbe Verfärbungen von Kaffee, Nikotin oder Tee sind aber leicht zu entfernen.

Probiere diese Tricks einfach selbst aus!

Werbung


//