18 Bilder ehemaliger Alkoholiker – Vorher und Nachher

Alkohol ist eine Droge, die in der Gesellschaft meistens als nicht so gefährlich erachtet wird, wie sie eigentlich wirklich ist. Das mag unter anderem daran liegen, dass die Veränderungen sich erst langfristig bemerkbar machen. Neben geistiger und körperlicher Abhängigkeit kommen degenerative Prozesse des Körpers hinzu, die das Leben eines Alkoholkranken stark negativ beeinflussen.
Manche Menschen schaffen es, mit äußerer Hilfe und eisernem Willen, sich von ihrer Sucht und Krankheit zu befreien. Die folgenden Vorher-Nachher-Bilder zeigen Menschen, die es geschafft haben trocken zu werden. Die folgenden Bilder von ehemaligen Alkoholiker präsentieren eindrücklich wie schädlich Alkohol tatsächlich ist und wie positiv sich eine Abstinenz für diese Menschen ausgewirkt hat.

1. Nach einem Jahr Abstinenz.

mann alkohol
imgur

2. Fast ein Jahr trocken – 23 Kilo weniger und neue Arbeitsstelle.

mann alkohol
imgur

3. Der Unterschied nach 18 Monaten Abstinenz, Diät und Sport ist enorm.

mann alkohol
redd.it

4. Er hat aufgehört zu trinken, dann Ernährungsumstellung plus Sport. Wow!

mann alkohol
redd.it

5. Neun Monate ohne zu trinken.

mann alkohol
redd.it

6. Fast ein Jahr abstinent! Hier sieht man deutlich wie Alkohol die Schönheit ruiniert.

7. Sieben Jahre Abstinenz. Was für eine positive Wandlung.

View this post on Instagram

Here’s a little before and after! . On the left – 2009 during a 6month relapse after I left my daughters dad and tried to convince myself that without him, I didn’t have an addiction 🤣🤣🤣 *ohhh, naive little Emilly* don’t let the fake smile fool you, I was fucking miserable and hated everything about myself during this phase . On the right – 2017 after celebrating 7yrs of sobriety, dropping the weight, accepting my body, exploring my sexuality and thriving in the uniqueness that makes me, ME 💕 . Once upon a time I would have desperately tried to shrink into the corners of a room hoping to go unnoticed… now I embrace my alternative approach to life, having found acceptance in the fact that I don’t actually want to fit in *irony* 🙌🏼 . Proof that #soberissexy #sober #soberlife #soberliving #sobertimes #recovery #recoveryisworthit #recoveryquotes #recoverywin #recovering #alcoholic #alcoholicsanonymous #transformationtuesday #transformation #transformation #selflove #confidence #bodypositive #bodytransformation #bluehair #alternative #lifestyleblogger #lifestyle #lifestylechange

A post shared by Emilly (@retired_blackout_artist) on

8. Für die Tochter mit dem Alkohol aufgehört. Fünf Jahre trocken.

mann alkohol
redd.it

9. Ein Jahr – 24 Kilo weniger und glücklicher.

mann alkohol
redd.it

10. Genau ein Jahr, krasse Veränderung.

mann alkohol
imgur

11. Links, nach Alkoholvergiftung  – Rechts, nach halbem Jahr Abstinenz.

frau alkohol
redd.it

13. 826 Tage trocken! Vital und reinere Haut.

frau alkohol
redd.it

14. Nach einem Jahr und 27 Kilo weniger.

mann alkohol
imgur

15. 17 Monate zwischen Notaufnahme und aktueller Abstinenz.

View this post on Instagram

Hi, My Name’s Todd, And I’m A Recovering Alcoholic. I Took The Picture On The Left Almost 17 Months Ago, Outside An Emergency Room, At Sunrise, Something Told Me I Didn’t Want To Forget That Moment. I Forget Easily. I’m Going Public With This Now Simply Because I Need To Advocate For Recovery More. We’re Losing Too Many People To Addiction. The Stigma, The Shame, The Guilt, The Self Doubt, The Fear, And The Isolation Is Literally Killing People. I Know, I Was Very Close To Drawing My Last Breath With A Vodka Bottle In My Hand Several Times. So How Did I Get Here? I Drank Like Most People For A Short While, Starting Young, And Quickly Progressing To Full Blown By My Early Twenties. I Survived That Way For A Long Time, Somewhat Functional, Although I Hate That Term. I Did Pretty Well Professionally, Married A Wonderful Woman, Owned A Beautiful Condo In Boston. Life Looked Good From The Outside. But On The Inside I Was Dying. In The End I Drank Away My Marriage, My Career, All My Money, Many Friendships, And My Health Suffered Long Term Permanent Damage. But I Was One Of The Lucky Ones, I Still Had Friends And Family That Believed In Me And Supported Me. So, Three Years Ago I Started By Trying To Quit On My Own With No Help, That Didn’t Work, It Rarely Does. After My Best Friend Passed Away From Complications Related To Alcoholism, I Went To Treatment, Thought I Was Cured, And Did Nothing Else. That Didn’t Work. So This Time I Went To Treatment, Went To Further Outpatient Treatment, Outside Counseling, Dedicated Myself To AA And The 12 Steps, Exiled Myself To Cape Cod, And Did Absolutely Nothing But Focus On My Recovery For A Full Year. So Far, So Good. But Recovery From This Is A Daily Effort, I Know That Now. If You’re Hurting, Or Know Someone That Is, Reach Out. It Gets Better. Everything Gets Better. Because We Do Get Better. We Do Recover. #wedorecover #RecoveryRockstars #soberissexy #recoveryisworthit #RecoveryIsPossible #sober #sobriety #soberlife #soberliving

A post shared by Recovery Rockstars (@recoveryrockstars) on

16. Zehn Jahre Abstinenz! Und hartes Training, wie man unschwer erkennen kann!

mann alkohol
redd.it

17. Seit einem Jahr trocken – vorher: morgens Wein, mittags Whiskey.

frau alkohol
imgur

18. Ein Jahr Abstinenz minus 72 Kilo.

mann alkohol
imgur

Alkohol ist und bleibt eine nicht zu unterschätzende Gefahr für die Gesundheit. Menschen, die alkoholsüchtig sind, brauchen auf jeden Fall eine Unterstützung, um gegen diese Sucht anzukämpfen. Die Unterstützung von Familie und/oder Freunden ist hier sehr wichtig. Dennoch sollte auf jeden Fall auch eine professionelle Hilfe hinzugezogen werden. Es lohnt sich auf jeden Fall für alle Beteiligten. Am meisten jedoch mit Sicherheit für die von der Sucht betroffene Person, wie die Bilder eindrucksvoll zeigen. Wir sagen: “Respekt!”