Shadow

Smarties Kuchen

[iframe id=“https://www.youtube.com/embed/L9uwUZsxJZM“]

Hier ist eine Schritt für Schritt Anleitung für den leckeren Smarties Kuchen!

Rezept:

Zutaten:
Für den Teig:
– 5 Ei(er)
– 100 g Zucker
– 100 g Rohrzucker, brauner
– 3 EL Wasser, heißes
– 125 g Mehl
– 125 g Speisestärke
– ½ TL Backpulver
– 1 Pck. Vanillezucker
Für die Creme:
– 150 ml Sahne
– 200 g Schokolade, am besten zartbitter
– 4 EL Kakaopulver, oder nach Bedarf
– 250 g Butter
– 80 g Puderzucker
– 1 Pck. Vanillezucker
– etwas Rum
Außerdem:
– 1 Pck. Süßigkeiten, (Smarties, eine große Rolle!)
– 35 Schokoriegel, (Kitkats)


Zubereitung

Zuerst wird der Biskuitteig zubereitet. Dafür Eier, Zucker, Vanillezucker cremig schlagen. Speisestärke, Mehl, Backpulver mischen und unterrühren. Teig in eine Springform füllen und bei 200° ca. 30 Min. backen und erkalten lassen.

Für die Creme:
Die Sahne aufkochen und über die klein gehackte Schokolade gießen, kurz warten, dann rühren bis alles geschmolzen ist. Die Butter mit dem Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen und alles vermischen. Dann abschmecken und noch nach Belieben Kakao und etwas Rum untermischen. Creme in den Kühlschrank stellen.

Den Boden zweimal durchschneiden. Auf den unteren Boden etwas Creme streichen, den zweiten Boden drauflegen. Darauf wieder etwas Creme und den letzten Boden auflegen. Die Torte mit der restlichen Creme komplett einstreichen. Dann die Kitkats einzeln am Rand aufstellen (funktioniert erstaunlich gut, da die Creme die Kitkats gut hält). Zur Befestigung aber trotzdem ein Band um die Torte wickeln. Zum Schluss die Smarties einfach drüber streuen und die Torte in den Kühlschrank stellen. Sie kann auch direkt verzehrt werden, aber sie schmeckt besser, wenn sie zwei – drei Stunden im Kühlschrank durchziehen kann.