Shadow

Törtchen

Diese luftigen Törtchen sind mit nur 3 Zutaten  zubereitet. Da braucht niemand mehr aufwendig zu backen

Für einen guten und leckeren Kuchen braucht man keine außergewöhnlichen Zutaten. Man braucht auch keinen großen Aufwand dazu. Der Beweis dazu ist das folgende Rezept, welches wir für dich hier haben. Es handelt sich um luftig, lockere Törtchen á la Käsekuchen nach japanischer Art. An dieser Stelle müssen wir euch aber warnen, es besteht akute Suchtgefahr!

Zutaten für die leckeren Törtchen:

Werbung
  • 3 (BIO) Eier
  • 120 g weiße Schokolade
  • 120 g (Natur-) Frischkäse

Zubereitung der luftigen Törtchen:

  1. Bringe erstmal die weiße Schokolade zum Schmelzen. Dies geht entweder über ein Wasserbad oder aber auch in der Mikrowelle. Wenn du leckere Kakaotörtchen zubereiten möchtest, kannst du statt weißer Schokolade auch einfach dunkle (Vollmilch oder Zartbitter) Schokolade verwenden.
  2. Nun hebe den Frischkäse unter, und verrühre das Ganze zu einer homogenen Masse.
  3. Danach kannst du die Eier anfangen zu trennen. Für die Masse benötigen wir nur das Eigelb. (Damit könnt ihr am Besten die Eier trennen)
  4. Das Eiweiss solltest du zuerst steif schlagen und dann erst zur Masse hinzufügen. Dadurch werden die Törtchen extra luftig.
  5. Lege nun ein Stück Backpapier in eine Tasse, so dass die Tasse innen komplett bedeckt ist. Fülle die Tasse nun mit dem Teig (Masse).
  6. Stelle die Tassen auf ein Backblech und kippe ca. 200 ml Wasser auf das Blech.
  7. Nun backe die Törtchen für 30 min. bei 160 °C im (vorgeheizten) Backofen.
  8. Schalte danach den Backofen aus, lasse aber die Törtchen noch weitere 15 Minuten im Backofen.
  9. Zum Schluss könnt ihr die Kuchen herausholen und diese abkühlen lassen.
  10. Versucht die kleinen Kuchen vorsichtig aus der Tasse zu holen.

Et Voilá, die luftigen und leckeren Törtchen sind auch schon fertig. Wir wünschen euch Guten Appetit!

Hier gibt es noch ein Video zur Zubereitung:

[iframe id=“https://www.youtube.com/embed/wDRH0nGELSY“]

Bekommst du auch richtig lust auf diese leckeren Törtchen? Also mir läuft schon richtig das Wasser im Mund zusammen. Wir empfehlen euch noch, die Kuchen mit etwas Puderzucker oder frischen Früchten zu dekorieren. Damit werden die noch leckerer und hübscher. Das Rezept überzeugt sowohl durch die Einfachheit, die Geschwindigkeit als auch durch den Geschmack. Probiere es einfach selbst aus.