Hoverboard

Diese Erfindung geht gerade wie ein Lauffeuer durchs Internet. Wenn du es siehst, fallen dir die Augen raus.

Die wahrscheinlich coolste Idee und Erfindung der Filmgeschichte ist eindeutig das Hoverboard aus „Zurück in die Zukunft II”. Quasi ein Skateboard was in der Luft schwebt ohne Räder. In dem Film aus dem Jahr 1989 ist es in unserem aktuellem Jahr 2015 schon Realität. Aber auch im realen Leben haben Forscher auf der ganzen Welt – darunter auch Forscher aus Dresden – haben nur das erste richtige Hoverboard vorgestellt. Und ihr werdet es wahrscheinlich nicht glauben, aber es funktioniert wirklich.

Hoverboard
Youtube.com/Movieclips

Während ich gerade noch prüfe ob ich wirklich wach bin oder vielleicht nur träume, Kannst du das Video anschauen, und dir dein eigenes Bild vom Hoverboard machen.

Das Video zum Hoverboard im echten Leben

Werbung

[iframe id=”https://www.youtube.com/embed/ZwSwZ2Y0Ops”]

Das ist doch wirklich unglaublich. Es sieht so elegant aus, aber auch extrem unglaubwürdig. Aber dann werden wir doch auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt: Leider kann das Hoverboard nur im Inneren mit Stickstoff bei -197 Grad gefüllt und ein Magnetfeld erzeugt fahren. Also quasi nur auf einem speziellen Untergrund. Aber ich bin mir sicher, es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir unsere Kinder (oder Enkelkinder) mit so einem Teil rumfahren (oder besser fliegen) sehen werden. Und wenn wir eines aus Filmen wissen, dann dass Sie schon viele Erfindungen vorhergesagt haben. Also es ist nur noch eine Frage der Zeit bis auch Autos ohne Reifen schweben.