Shadow

Siehst du alle Farbtöne?

Nur 1 von 4 Menschen können alle Farbtöne dieses Fotos erkennen. Bist du einer davon?


Kennst du noch das blau-schwarze äh weiß-goldene Kleid, welches wochenlang durch die sozialen Medien gegangen ist? Doch welche Farbe du persönlich wahrgenommen hast, hängt von der Fähigkeit deiner Augen ab, Farben zu erkennen und unterscheiden. Wir haben einen Farbtest für dich, mit dem du herausfindest wie fit deine Augen sind.

Nun zum Test: Zähle ALLE Farbtöne auf, welche du auf dem Bild hier erkennen kannst.

Farbtöne
linkedin.com

 
Hier geht es zur Auswertung:

Weniger als 20 Farbtöne: Du bist ein Dichromat! Das heißt, in der Netzhaut deines Auges sind nur zwei Arten von Farbrezeptoren (auch Zapfen genannt) ausgebildet, die für blau und grün zuständig sind. Doch damit bist du nicht allein, ganz im Gegenteil. Etwa 25% der Menschheit sind Dichromaten, die meisten anderen Säugetiere übrigens auch. Sehr wahrscheinlich bevorzugst du eher gedeckte und einfarbige Kleidung, beispielsweise in schwarz, beige oder blau.

20 bis 32 Farbtöne: Du bist ein Trichromat! Bei dir arbeiten also drei Arten von Zapfen in der Netzhaut und helfen dabei, Farben zu unterscheiden. Zusätzlich zu blau und grün kannst du deshalb auch noch Rottöne gut voneinander abgrenzen. Ungefähr die Hälfte der Weltbevölkerung sind Trichromaten, genau wie unsere Vorfahren aus dem Reich der Primaten. Deine Garderobe ist sehr farbenfroh und vielseitig.

33 bis 39 Farbtöne: Du bist ein Tetrachromat! Wie beispielsweise Bienen und andere Insekten hast du noch einen 4. Farbrezeptor, der für die Gelbtöne zuständig ist. So selten, wie man vermutet, ist diese Fähigkeit nicht, denn ein Viertel der Menschen verfügt darüber. Gelbe Farben irritieren dich eher, daher sind sie in deinem Kleiderschrank auch so gut wie gar nicht anzutreffen.

Mehr als 39 Farbtöne: Netter Versuch, aber du musst ja nicht gleich übertreiben! In diesem Test sind lediglich 39 Farbtöne enthalten und die Wahrscheinlichkeit, dass dein Monitor oder Display davon nicht alle darstellt, ist durchaus groß. Zähl also lieber noch einmal genau nach und dann bist du ein großes Stück schlauer 😉

Außergewöhnlich, dass jeder eine andere Wahrnehmung der Farbtöne hat oder?  Wieviele Farbtöne konntest du erkennen?