Shadow

4 Stunden Schlaf

Mit diesem Schlaftrick brauchst du nur noch 4,5h Schlaf. Das probier ich sofort aus.


Viele kluge Köpfe hat die Universität in Oxford bereits hervorgebracht. Einige der berühmtesten Namen sind: J. R. R. Tolkien, Stephen Hawking, oder Richard von Weizsäcker. Auf der ganzen Welt kenn jeder diese Universität für ihre klugen Köpfe.
Nun gibt es einen neuen Namen den ihr euch merken solltet: Akshat Rathi. Trotz seiner jungen Jahre, hat er bereits bewiesen, dass er etwas auf dem Kasten hat.

4 Stunden Schlaf
google+/Akshat Rathi

Vergisst alles was ihr über den Schlaf wisst. Von wegen 7 Stunden Schlaf pro Nacht braucht der Körper. Die Forschung des jungen Doktoranden Akshat Rathi hat in einer neuen Schlafstudie bewiesen, dass ein Mensch ebenfalls mit nur 4,5 Stunden Schlaf auskommt. In der Nacht reichen sogar 3,5 Stunden Schlaf aus.

4 Stunden Schlaf
flickr/Seniju

Aber wie funktioniert das ganz? Ganz einfach, ihr müsst über den Tag verteilt jeweils dreimal 20 Minuten ein Nickerchen einlegen. Dann noch in der Nacht die restlichen 3,5 Stunden schlafen, und dann hat man genügend Schlaf über den Tag verteilt und muss auch nicht gesundheitliche Risikien befürchten.
Ihr müsst aber noch beachten, dass man gänzlich auf Alkohol und Kaffee verzichten muss.
Auch wird dies nicht von Heute auf Morgen gehen. Euer Körper braucht 3 Wochen um sich daran zu gewöhnen. Das heißt, ihr werdet euch 3 Wochen nicht fit fühlen. Nach diesen 3 Wochen aber, ist man noch fitter und konzentrierter als je zuvor. Es ist wissenschaftlich belegt! Ihr könnt es ruhig ausprobieren.

4 Stunden Schlaf
flickr/Alyssa L. Miller


Ich finde das Experiment genial. Solltet ihr auf jedenfall ausprobieren, wenn ihr mehr Zeit aus eurem Leben herausholen wollt. Teile das mit allen, die du kennst, denn das wird für viele sehr interessant sein.